Stabsichtigkeit – Astigmatismus

HornhautverkrümmungHornhautverkrümmung

Bei Menschen mit einer Stabsichtigkeit hat die Hornhaut keine runde Form. Die Abbildung auf der Netzhaut ist dadurch nicht punkt-, sondern strichförmig, weshalb der Astigmatismus auch als Stabsichtigkeit bezeichnet wird. Häufig tritt eine Stabsichtigkeit (Hornhautverkrümmung) in Verbindung mit einer Kurz- oder Weitsichtigkeit auf. Als Folge eines Astigmatismus sehen Sie sowohl in der Nähe als auch in der Ferne verzerrt.

Google+

Der Arzt wurde zum Kontaktieren vorgemerkt

Sie können mehrere Ärzte auf einmal kontaktieren: Klicken Sie einfach auf den jeweiligen kontaktieren-Button, um weitere Ärzte hinzuzufügen.

Hier kommen Sie direkt zum Kontaktformular »

Autor